Kategorien &
Plattformen

Vorerst keine Gottesdienste in St. Birgid

Weiterhin Online-Angebote mit Videos, Podcasts und Hausgottesdiensten zum zu Hause Feiern
Vorerst keine Gottesdienste in St. Birgid
Vorerst keine Gottesdienste in St. Birgid
© Anne Goerlich-Baumann

Vorerst wird es keine Gottesdienste in St. Birgid geben- aber offene Kirchen und weiterhin Online-Angebote mit Videos, Podcasts und Hausgottesdiensten zum zu Hause Feiern. Der Vorstand des Pfarrgemeinderats und das Pastoralteam der Pfarrei St. Birgid freuen sich zwar über die grundsätzliche Erlaubnis, wieder Gottesdienste feiern zu dürfen. Allerdings seien die Auflagen so streng, dass eine würdige Feier, die auch niemanden ausschließen würde, zurzeit als nicht möglich erachtet werden. Darum wurde gemeinsam und einstimmig entschieden, vorerst beim bisherigen Angebot zu bleiben. Die Gemeindemitglieder, die auch weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden sind, werden ermutigt, zu Hause zu bleiben und damit auch den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zu entsprechen.

Zum Pfingstfest soll eine neue Grundsatzentscheidung getroffen werden, bis dahin beobachten der PGR-Vorstand und das Pastoralteam die Lage sehr genau und werden wöchentlich ihre Entscheidung überprüfen. Gleichzeitig wurde entschieden, alle Kirchen, die mehrere Zugänge haben, damit Ein- und Ausgänge getrennt ausgewiesen werden können, sonntags von 10 bis 16 Uhr offen zu halten. Dies gilt ab Sonntag, dem 10. Mai, und betrifft die Kirchen St. Birgid Bierstadt, Christ König Nordenstadt, St. Elisabeth Auringen, Maria Aufnahme Erbenheim, St. Stephan Delkenheim und Herz Jesu Sonnenberg. Alle sind herzlich eingeladen in die Kirchen zu kommen und dort zum persönlichen Gebet zu verweilen. Es wird gebeten die Kirchen mit Mund- und Nasenschutz zu betreten, sich die Hände zu desinfizieren und auf die ausgeschilderten Ein- und Ausgänge zu achten.

„Schon jetzt freuen wir uns sehr darauf, hoffentlich bald wieder gemeinsame Gottesdienste zu feiern“, sagt Pfarrer Frank Schindling. Bis dahin wird gebeten die Online-Angebote der Pfarrei – die täglichen Podcasts, die sonntäglichen Videobotschaften und die Hausgottesdienste zum Download – zu nutzen. Wer häusliche Unterstützung braucht, wird gebeten sich über das Kontaktformular auf der Homepage www.st-birgid.de oder im Zentralen Pfarrbüro zu melden.

Anne Goerlich-Baumann
Öffentlichkeitsarbeit St. Birgid
Borkestraße 465205Wiesbaden

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz