Kategorien &
Plattformen

Trauer um Gabriele Oberbandscheid

Die langjährige Klinikseelsorgerin ist im Alter von 64 Jahren gestorben
Trauer um Gabriele Oberbandscheid
Trauer um Gabriele Oberbandscheid
© www.klinikseelsorge-wiesbaden.de

Die katholische Kirche in Wiesbaden trauert um Gabriele Oberbandscheid. Die Pastoralreferentin und langjährige Klinikseelsorgerin ist am 27. November im Alter von 64 Jahren gestorben. Gabriele Oberbandscheid war seit 2002 in der Klinikseelsorge der Dr. Horst Schmidt Kliniken in Wiesbaden tätig, wo sie später auch die Leitung inne hatte und die Klinikseelsorge Wiesbaden in weiteren Kliniken koordinierte. Von Oktober 2017 an bis zu ihrem Tod war sie in der Wilhelm Fresenius Klinik, der Deutschen Klinik für Diagnostik und den Kliniken im Aukammtal in Wiesbaden eingesetzt. Viele Jahre war sie auch im Sprecherkreis der Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorger im Bistum Limburg engagiert.

„Gabriele Oberbandscheid verstand und lebte ihren Beruf als Berufung“, heißt es in einem Nachruf des Bistums. Sie habe den Schwerpunkt ihres seelsorglichen Dienstes darin gesehen, anderen Menschen zur Seite zu stehen und sei für deren Nöte und Sorgen immer ansprechbar gewesen. Mit Überzeugung habe sie sich in der ökumenischen Rufbereitschaft Wiesbaden eingesetzt und mit großem Engagement den Aufbau eines Ethikkomitees an den Dr. Horst Schmidt Kliniken verfolgt. Innerhalb des Klinikalltags habe sie sich für Schwächere stark gemacht, um ihnen zu ihren Rechten zu verhelfen. "In allen Bereichen der Seelsorge wirkte sie ihr ganzes Leben segensreich für die Menschen."

1955 in Mettmann geboren, war Gabriele Oberbandscheid nach dem Studium der katholischen Theologie in Köln, Bonn und Tübingen und der Ausbildungszeit zunächst als Pastoralreferentin im Erzbistum Köln tätig. 1990 wechselte sie in das Bistum Limburg, wo sie unter anderem in der Krankenhausseelsorge im Stadtkrankenhaus Wetzlar und später in der Altenheim- und Krankenhausseelsorge in Diez arbeitete. Vier Jahre war sie kfd-Diözesanreferentin im damaligen Dezernat Erwachsenenarbeit. Außerdem war sie bis zu ihrem Wechsel nach Wiesbaden als Religionslehrerin an verschiedenen Schulen eingesetzt, unter anderem an der Glasfachschule Hadamar, der Tilemannschule in Limburg und am Mons-Tabor-Gymnasium in Montabaur.

Die Trauerfeier für Gabriele Oberbandscheid findet am Montag, 9. Dezember, um 14 Uhr in der katholischen Kirche St. Michael, Burgunderstraße 11, in Wiesbaden statt. Die Urnenbeisetzung erfolgt am Dienstag, 17. Dezember, um 15 Uhr im Bestattungswald Terra Levis (Gaorgenborner Straße 100).