Kategorien &
Plattformen

St. Birgid: Hausgottesdienste und Hilfe

Angebote und Aktionen der Pfarrei St. Birgid in der aktuellen Situation
St. Birgid: Hausgottesdienste und Hilfe
St. Birgid: Hausgottesdienste und Hilfe
© Anne Goerlich-Baumann

In der Pfarrei St. Birgid gibt es ab Sonntag, 22. März, unter https://www.st-birgid.de immer sonntags (und an Feiertagen) einen Videogruß mit geistlichem Impuls von einem Seelsorger des Teams St. Birgid. Für einen Hausgottesdienst am Sonntag werden Gebete und Impulse zum Ausdrucken angeboten. Das Pastoralteam schlägt vor, diesen um 11 Uhr zu feiern.

Daneben gibt es ein spezielles Angebot für Kinder und Familien - ebenfalls praktisch zum Ausdrucken für daheim.
Ab Montag, 23. März, wird täglich (außer sonntags) ein kurzer Podcast zum Anhören bereitgehalten - gesprochen jeweils von einem Seelsorger des Pastoralteams.

Um persönliche Gebetsanliegen vor Gott bringen, werden täglich um 12 Uhr, wenn die Kirchenglocke ihr Geläut beginnt, die anwesenden Seelsorger des Pastoralteams sich in der Kirche Christ König Nordenstadt zum Gebet versammeln. Auf der Homepage https://www.st-birgid.de können vorab (anonym) Gebetsanliegen geschickt werden: Die Seelsorger werden es bedenken, eine Kerze entzünden und im Gebet Gott hinhalten. Es sind auch alle eingeladen zu Hause täglich um 12 Uhr eine Kerze entzünden und einen Moment inne zu halten.

St. Birgid hilft – bei Besorgungen und Einkäufen. Ältere und kranke Menschen, die Unterstützung brauchen, werden gebeten, sich auf der Homepage einzutragen oder im Pfarrbüro, Telefon 0 61 22/58 86 70, anzurufen – die Pfarrei organisiert Einkäufe usw. Wer seinerseits helfen möchte kann sich ebenfalls über die  Homepage melden oder im Pfarrbüro anrufen.

Das Zentrale Pfarrbüro und die Gemeindebüros bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen, sind aber zu den Öffnungszeiten telefonisch unter 0 61 22/58 86 70 und per E-Mail unter info@bistumst-birgidlimburg.de zu erreichen. In den Kitas gibt es einen Notdienst.