Kategorien &
Plattformen

Kirchenneubau in Delkenheim

Rückmeldungen, Vorschläge und Ideen zu Kirche und Gemeindezentrum sind willkommen
Kirchenneubau in Delkenheim
Kirchenneubau in Delkenheim
In die Jahre gekommen ist das Gemeindezentrum St. Stephan Delkenheim. Die Pfarrei plant deshalb einen Neubau. © Anne Goerlich-Baumann

Zu einer Gemeindeversammlung zum Kirchenneubau lädt die Pfarrei St. Birgid am Samstag, dem 14. März, in das Gemeindezentrum St. Stephan Delkenheim, Stuttgarter Straße 2, beginnend mit dem Gottesdienst um 18 Uhr ein. Im Anschluss werden die Architekten des Büros Grabowski & Spork die Idee für die Gesamtkonzeption des Grundstücks vorstellen, auf dem ein neuer Kirchraum entstehen wird.

So wird das Grundstück insgesamt neu konzipiert, die Entstehung von Wohnraum geplant und dann teilweise verkauft. Auf den rund 1500 Quadratmetern, die die Pfarrei als Eigentümerin behält, wird die neue Kirche mit Gemeindezentrum gebaut. Dies soll in enger Abstimmung mit den Gemeindemitgliedern geschehen. Die Pfarrei möchte alle Rückmeldungen, Vorschläge und Ideen zu Kirche und Gemeindezentrum aufnehmen, prüfen und gegebenenfalls einarbeiten. „Es soll „unsere“ Kirche werden – wir freuen uns auf eine hoffentlich große Beteiligung!“, lädt Pfarrer Frank Schindling zur Gemeindeversammlung ein.