Kategorien &
Plattformen

KARL macht Station am Kultusministerium

Auf einen Kaffee mit dem Schirmherr des Glaubensmoppeds: Alexander Lorz
KARL macht Station am Kultusministerium
KARL macht Station am Kultusministerium
Auf eine Tasse Kaffee trafen sich am Glaubensmopped Schirmherr Alexander Lorz, Pfarrer Frank Schindling, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Alexandra Chytry, Christine Klaus und Pastoralteamer Pawel Meisler (von links). © Pfarrei St. Birgid

Die Gelegenheit ließ sich Kultusminister Alexander Lorz nicht entgehen: Als das Glaubensmopped KARL auf den Luisenplatz tuckerte und direkt vor dem hessischen Kultusministerium Station machte, schaute der Schirmherr persönlich vorbei, sah sich das grüne Gefährt der Pfarrei St. Birgid an und trank mit dem KARL-Team und Pfarrer Frank Schindling einen Kaffee. Zahlreiche seiner Ministeriumsmitarbeiter nutzten ebenso die Gelegenheit sich die kleine Ape anzusehen, auch viele Passanten ließen sich mit einem Kaffee verwöhnen. Ein Erbenheimer Gemeindemitglied stieß freudig dazu: Sie habe KARL schon weitem gesehen und wollte unbedingt „Hallo“ sagen.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, ist herzlich zum KARL-Kennenlerntag am Samstag, dem 18. Januar, um 10 Uhr im Sonnenberger Gemeindezentrum Herz Jesu, König-Adolf-Straße 12, eingeladen.