Kategorien &
Plattformen

117 Weihnachtspäckchen im Schuhkarton

Großer Erfolg und viel Unterstützung für Paula Martin und den Arbeitskreis Jugend der Pfarrei St. Birgid
117 Weihnachtspäckchen im Schuhkarton
117 Weihnachtspäckchen im Schuhkarton
Auch die Kita-Kinder aus Erbenheim packten fleißig mit. © Pfarrei St. Birgid
© Pfarrei St. BirgidEine Busladung voll Weihnachtsfreude

Insgesamt 117 Weihnachtspäckchen im Schuhkarton und 1025 Euro an Spenden – mit einem solchen Erfolg und so viel Unterstützung hatten Paula Martin und der Arbeitskreis Jugend der Pfarrei St. Birgid nicht gerechnet, als sie in der Gemeinde für das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ warben, das zu einer der größten Geschenkeaktionen für Kinder in Not weltweit zählt.

Neben den Messdienern und den Mitgliedern des AK Jugend haben sich auch Familien der Erbenheimer Kita-Kinder aus Maria Aufnahme sowie viele große und kleine Gemeindemitglieder an der Aktion beteiligt. Dank großzügiger Sach- und Geldspenden konnten viele weitere Päckchen gepackt werden. Schnell stapelten sich die abgegebenen Pakete im Zentralen Pfarrbüro.

Eigentlich war zudem eine große Päckchen-Pack-Party geplant – das ging aber coronabedingt nicht, daher musste eine Alternative her.  Kurzerhand wurde eine Video-Konferenz organisiert und alle packten ihre Schuhkartons daheim vor dem Bildschirm und hatten trotzdem Spaß miteinander!

Am Ende kamen unglaubliche 117 Geschenke aus der Pfarrei zusammen – eine ganze Busladung voll. „Vielen Dank für all die zahlreichen Spenden und die fleißigen Weihnachtswichtel“, dankte das AK Jugend-Team der Gemeinde für ihre Unterstützung.

 

Anne Goerlich-Baumann
Öffentlichkeitsarbeit St. Birgid
Borkestraße 465205Wiesbaden

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz