Katholisches Stadtbüro Wiesbaden 

Im Stadtbüro laufen die Fäden der katholischen Kirche in Wiesbaden zusammen. Hauptaufgabe ist die Unterstützung des Stadtdekans in seiner Arbeit im Bezirk Wiesbaden. Die Aufgabengebiete unterteilen sich in drei verschiedene Bereiche:

Innerkirchlich gehören dazu die Geschäftsführung der verschiedenen katholischen synodalen Gremien, die Begleitung der Pastoralausschüsse in den drei Wiesbadener Pfarreien, die Unterstützung der Gemeinden von Katholiken anderer Muttersprache in Wiesbaden, die Koordinierung der neuen pastoralen Initiativen, liturgische Ausbildung von Gottesdiensthelfern sowie die Organisation von Glaubenskursen.

In der Ökumene geht es um den Kontakt zu und den Austausch mit allen christlichen Konfessionen in Wiesbaden und um die Zusammenarbeit in der evangelisch-katholischen Ökumene. Dazu gehören gemeinsame Aktionen wie die Nacht der Kirchen, die Beteiligung am Sternschnuppenmarkt und am ökumenischen Adventskalender sowie die Vorbereitung von ökumenischen Gottesdiensten und die Mitarbeit in der Telefonseelsorge Mainz-Wiesbaden.

In die Stadtöffentlichkeit hinein wirkt das Stadtbüro unter anderem durch die Begleitung des Gespräches der Kirchen mit dem Magistrat, Mitarbeit in den Auswahlgremien der Stadt für den Ludwig-Beck-Preis für Zivilcourage und den Integrationspreis, die Mitarbeit im Bündnis für Demokratie, die Begleitung der Theatergemeinde, die Vorstandsarbeit in der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und am Aktiven Museum Spiegelgasse.

 

BEZIRKSREFERENT

 

Thomas Weinert

Tel.: 0611 174-125

E-Mail senden

Katholisches Stadtbüro Wiesbaden

Friedrichstraße 26 - 28

65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 174-125 und 126

E-Mail senden

 
 
 
 

SEKRETARIAT

 

Silvia Nebel

Tel.: 0611 174-126

E-Mail senden

Katholisches Stadtbüro Wiesbaden

Friedrichstraße 26 - 28

65185 Wiesbaden

Tel.: 0611 174-125 und 126

E-Mail senden