Roncalli-Haus

Das Roncalli-Haus ist das Haus der katholischen Stadtkirche in Wiesbaden. Es ist benannt nach Papst Johannes XXIII., der mit bürgerlichem Namen Roncalli hieß. Im Sinne des von ihm eröffneten II. Vatikanischen Konzils gehört es zum Selbstverständnis der hier beheimateten Einrichtungen, "Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen heute, besonders der Armen und Bedrängten aller Art" aufzugreifen. Hier finden sich unterschiedliche Angebote der Bildung, Beratung, Unterstützung und Begleitung.

Wegweiser zu den Einrichtungen:

Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Katholische Familienbildungsstätte Wiesbaden

Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden, Rheingau, Untertaunus

Kirche und Kultur

Amt für katholische Religionspädagogik Wiesbaden, Rheingau-Taunus-Kreis

Katholisches Stadtbüro Wiesbaden

Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden