Kategorien &
Plattformen

Zisterzienser aus Nothgottes als Praktikant in Wiesbaden

Bruder David Tran aus der Kommunität Chan Son ist für drei Monate in der Pfarrei St. Birgid
Zisterzienser aus Nothgottes als Praktikant in Wiesbaden
Zisterzienser aus Nothgottes als Praktikant in Wiesbaden
Bruder David Tran in der Pfarrkirche St. Birgid © Anne Goerlich-Baumann

Auf viele neue Erfahrungen freut sich Bruder David Tran, der in den nächsten drei Monaten im Rahmen seiner Priesterausbildung in St. Birgid ein Pfarreipraktikum macht. Der 35-Jährige ist Mitglied der Kommunität Chan Son Nothgottes bei Rüdesheim, eine Niederlassung des Zisterzienserordens Lâm Dong in Südvietnam. Seit 2014 lebt er in Deutschland.

Groß geworden ist er mit sieben Geschwistern in einer kleinen Stadt auf dem Land in einem katholischen Umfeld. „Schon mein Urgroßvater war katholisch“, erzählt der Zisterzienser, der nach der Schule und einer Ausbildung zum Mechaniker dem Orden beitrat. Jetzt studiert er Philosophie und Theologie am Studienhaus St. Lambert Lantershofen.

Bruder David, der in seinem Orden nach dem Prinzip „Ora et labora“ lebt, möchte in den drei Monaten in St. Birgid die pastorale Praxis einer deutschen Pfarrei mit all ihren Facetten kennen lernen, sein Deutsch verbessern und natürlich viele neue Erfahrungen sammeln. 

2013 sind die ersten Priester und Laienmönche aus der Abtei Chau Son aus dem Süden Vietnams nach Deutschland gekommen, um im Rheingau eine neue Niederlassung zu gründen. Der neue Konvent will den altehrwürdigen Wallfahrtsort Nothgottes, dessen Ursprünge auf das 14. Jahrhundert zurückgehen, wieder zu einem geistlichen Ort machen.

Anne Goerlich-Baumann
Öffentlichkeitsarbeit St. Birgid
Borkestraße 465205Wiesbaden

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz