Kategorien &
Plattformen

Orgelwinterspiele in St. Bonifatius

Orgelwinterspiele in St. Bonifatius
Orgelwinterspiele in St. Bonifatius
© Benjamin Dahlhoff

Am 20. Januar (16 Uhr) beginnen die Orgelwinterspiele in der St. Bonifatiuskirche. Beim Eröffnungskonzert spielt Gabriel Dessauer „Was Sie schon immer auf der Orgel hören wollten“, sowie Werke von Mozart, Fauré, Strauss, Gershwin und anderen.

Im 2. Orgelkonzert am 28. Januar mit dem Titel „Das 19. Jahrhundert“ ist Björn O. Wiede aus Potsdam zu hören.

Das 3. Orgelkonzert am 3. Februar mit dem Titel „Variationen“ wird von Frank Hoffmann aus Frankfurt gestaltet.

Im Abschlusskonzert der IX. Orgel-Winterspiele am 24. Februar ist Bernhard Marx an der Orgel zu hören.