Kategorien &
Plattformen

Jüdische Bibelauslegung im Gespräch

Das Jüdische Lehrhaus geht online: Teilnahme ist auf der Plattform Zoom möglich
Jüdische Bibelauslegung im Gespräch
Jüdische Bibelauslegung im Gespräch
Jüdische Bibelauslegung im Gespräch

Judentum und Christentum leben mit Texten, die immer wieder neu und in ihrer Zeit gelesen werden und ausgelegt werden. So entsteht eine große Vielfalt von Texten und Auslegungen: „Texte im Überfluss“. Die so betitelte Reihe in der Tradition des Jüdischen Lehrhauses wird am Sonntag, 1. November, von 16.30 bis 18.30 Uhr  mit einem Gespräch über Texte der Hebräischen Bibel fortgesetzt, die auch im Christentum zentral geworden sind. Der Referent, Julian Chaim Soussan ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main und Vorstandbeirat der orthodoxen Rabbinerkonferenz. Die Veranstaltung, die von einem breiten Bündnis getragen wird, ist online auf der Videokonferenz-Plattform Zoom zu verfolgen. Anmeldungen sind per Mail an die Jüdische Gemeinde unter lehrhaus@bistumjg-wilimburg.de nötig.

"Der Baum der Erkenntnis von Gut und Böse" lautet das Thema. Dieser Baum der Erkenntnis ist Inhalt zahlreicher Interpretationen. Mal geht es um die zunächst banal anmutende Frage, um welche Fruchtart es sich denn gehandelt haben mag, dann auch um die Frage, ob – und wenn ja – wie diese als „Ursünde“ bezeichnete Verfehlung des Genusses der Frucht eine Heilung erfahren kann. Besonderes Augenmerk richtet der Referent auf weitere Texte aus der Thora, die einen Bezug zu dieser Geschichte herstellen. Schließlich wird auch vorgestellt, wie die rabbinische Tradition die Bedeutung von Gut und Böse rezipiert hat.

Die Veranstaltungs-ID und das Passwort werden den Teilnehmenden nach der Anmeldung per Mail zugesandt.

Veranstalter: Jüdische Gemeinde Wiesbaden, Aktives Museum Spiegelgasse, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Amt für katholische Religionspädgogik Wiesbaden, Evangelisches Dekanat Wiesbaden, Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden Rheingau Untertaunus, Katholisches Stadtbüro Wiesbaden, Volkshochschule Wiesbaden.

Veranstaltungsflyer "Texte im Überfluss"

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz