Kategorien &
Plattformen

Hohe Qualität in der Kinderbetreuung

Kitas der Pfarrei St. Bonifaitus sind zweifach zertifiziert
Hohe Qualität in der Kinderbetreuung
Hohe Qualität in der Kinderbetreuung
Großer Bahnhof zur Übergabe der Zertifikate an die Kita-Leitungen © Philipp Jaeck

Der Sachverhalt klingt sperrig und abstrakt, die Auswirkungen im  Alltag aber sind ganz konkret: Die Kitas der Pfarrei St. Bonifatius sind nach DIN ISO 9001 und KTK Gütsesiegel zertifiziert. „Eine solche Zertifizierung gibt den Eltern Auskunft darüber, das in der Kita, in der ihr Kind betreut wird, eine hohe Qualität gelebt wird“, erklärt Thomas Bogner, Qualitätsmanager der Kitas von St. Bonifatius. Auf die Herausforderungen und die Chancen, die mit einer solchen Zertifzierung verbunden sind, wies im Rahmen der Übergabe der Zertifikate auch Stadtrat Christoph Manjura hin. Die katholischen Kitas in Wiesbaden nehmen dabei sogar eine Vorreiterrolle ein: Von den 230 Kitas im Bistum Limburg sind 20 zertifiziert, davon jetzt allein sieben in der Landeshauptstadt, wie Manuel Flügel vom KTK Bundesverband unterstrich.

Kita-Koordinatorin Dr. Julia Fauth und Bogner zeigten an Hand konkreter Beispiele, welche Vorteile Mitarbeiter, Kinder, Eltern und externe Dienstleister aus der Zertifizierung ziehen. Dazu gehören regelmäßige Elterngespräche, die Abfrage der Zufriedenheit von Eltern und Mitarbeitern, die Beschwerdedokumentation und die Mitbestimmung der Kinder.

 „Das KTK-Gütesiegel des KTK-Bundesverbands geht in einigen Punkten gezielt darüber hinaus, um die Qualität fokussiert auf Bedürfnisse von Kitas und Religionspädagogik sicherzustellen.“, ergänzt Julia Fauth.

Weitere Informationen zu den Kitas St. Bonifatius: https://www.bonifatius-wiesbaden.de/einrichtungen/kitas und zum Konzept der Kitas: https://www.bonifatius-wiesbaden.de/kitas/konzeption.