Kategorien &
Plattformen

Gemeinsam auf dem Weg der Trauer

Gemeinsam auf dem Weg der Trauer
Gemeinsam auf dem Weg der Trauer

Im April beginnt eine ökumenische Trauergruppe im Roncalli-Haus (Friedrichstraße 26-28). Wer um einen geliebten Menschen trauert und sich dabei oft alleine fühlt, wer sich fragt, warum Gott Schmerz und Leid zumutet und wer die Ratschläge aus dem Freundeskreis nicht mehr hören mag, ist eingeladen, an dieser Gruppe teilzunehmen. Ein Jahr lang begleiten die Klinikseelsorgerinnen Hildegard Hönig (katholisch) und Susanne Fichtl (evangelisch) die maximal zehnköpfige Gruppe. Jeder Mensch trauert zwar anders, aber dennoch gibt es in der Trauer auch Gemeinsamkeiten zu entdecken.

Insgesamt sind 14 Abende bis Mitte März 2020 geplant, der Beginn ist am 1. April, von 18 bis 19.30 Uhr. Weitere Termine jeweils um 18 Uhr: 8. April, 15. April,  20. Mai, 24. Juni, 22. Juli. Um Anmeldungen wird gebeten bis 15. Februar bei Susanne Fichtl unter Telefon 0162-7931877.