Kategorien &
Plattformen
Deutsch-afrikanische Weinprobe
Deutsch-afrikanische Weinprobe

Deutsch-afrikanische Weinprobe

Unterhaltsames zu Wein und Afrika mit Professor Gros

WIESBADEN. Eine Weinprobe der besonderen Art wird am Donnerstag, 1. Februar, um 19 Uhr im Roncalli-Haus veranstaltet: Professor Leo Gros, Weinkenner und Ur-Rheingauer aus Geisenheim-Johannisberg, sowie zwei ehemalige Kostheimer und Wiesbadener Weinköniginnen, Bärbel Frosch-Brunnenstein und Stefanie Kopietz, sind mit dabei. Elf namhafte Rheingauer Weingüter und ein Wiesbadener Weinhändler haben Weine aus dem Rheingau und aus Südafrika für die gute Sache gespendet.  Denn der Erlös der Veranstaltung des Freundeskreises der africa action ist für die Finanzierung von Graue-Star-Operationen ärmster Patienten im Sahel bestimmt.  

Professor Gros wird in unterhaltsamer Art nicht nur die Weine vorstellen, sondern auch zur Fastnachtszeit und zu den Themen Wein und Afrika passende Geschichten vortragen. Mit ihm kommentieren und moderieren die beiden „Königinnen“, die beide auch die Rheingauer Weinkrone trugen. Zum musikalischen Rahmenprogramm trägt Dr. Frank Hollingshaus bei.  

Im Vorverkauf können Karten für 18 Euro (Weinprobe und Imbiss) bis zum 25. Januar während der Öffnungszeiten an der Pforte des Roncallihauses, Friedrichstr. 26-28, Telefon 0611-174-0, oder per E-Mail: wi@africa-action.de erworben werden. 

Der Freundeskreis Wiesbaden, entstanden 1999, vertritt als Teil der „africa action / Deutschland e.V.“ den Aufgabenbereich Hilfe zur Überwindung von Blindheit im Sahel. Er arbeitet partnerschaftlich zusammen mit zahlreichen Hilfsorganisationen und den Verantwortlichen der Augenzentren in Afrika.

Vorrangige Aufgaben sind zurzeit: Unterstützung der fünf Augenkliniken, Versorgung mit Medikamenten, Ausbildung einheimischer Fachkräfte, Vorbeugende Augenuntersuchungen von Kindern auf dem Land und Operationskosten für mittellose Personen. Ziel ist die Eigenständigkeit der Einrichtungen. Infos und Kontakt im Internet unter www.africa-action.de/wiesbaden.html. (pm)